Besucher Zähler

772487
heuteheute68
gesterngestern213
akt.Wocheakt.Woche890
akt.Monatakt.Monat3334
gesamtgesamt772487
die meisten Besucher 19.08.2017 : 521
UNPA New York 2016


Hundertwasser's

philatelistische Galerie

Österreich 1975  Spiralbaum

1967

Kuba

Titel der Briefmarke Die Nacht der Trinkerin
HW-Verzeichnis 657 A
Angewandte Kunst APA 90
Nennwert 1 Centavo
Erster Ausgabetag 29. Juli 1967
Entwurf Friedensreich Hundertwasser
Stahlstich Cuban Ministry of Communication
Druck Cuban Ministry of Communication
Kataloge: Michel-Kat. Nr. 1322
Scott-Kat. Nr. 1249
Gibbons-Kat. Nr.
Markengröße: Gesamtgröße 44,0 mm x 56,0 mm
Bildgröße 36,5 mm x 52,5 mm
Farben: Kombinationsdruck Ja
Rastertiefdruck Nein
Stichtiefdruck Schwarz
Merkmale: Papier weißes Briefmarkenpapier
Gummierung ohne Gummierung
Zähnung 13,5 x 13,75; Kammzähnung
Auflage: nicht bekannt
Vorlage: HW-Original-Titel The night of the woman drinker

HW-Verzeichnis Nr. 657
Maltechnik Mixed media
Entstehung 1967 in La Picaudiere
Besitzer Private Collection, Schweiz

 

Am 29. Juli 1967 wurde die erste Briefmarke von Friedensreich Hundertwasser, als Postwertzeichen in Cuba ausgegeben.
Fidel Castro hatte in diesem Jahr den "Salon de Majo" aus Paris nach Havanna eingeladen, um ihn dort im Pavillon de Cuba zu zeigen. Mit tatkräftiger Unterstützung Frankreichs kam das Projekt zustande. Der damalöige französische Staatspräsident De Gaulle lag viel an kultureller französischer Präsenz in der "Dritten Welt", und Fidel Castro beeilte sich, Frankreichs kulturelle Vormachtstellung zu bestätigen.

Der "Salon de Majo " wurde also nach Havanna verfrachtet und ein Flugzeug voll mit westeuropäischer Künstler, Kritiker, Museumsleute zur Eröffnung eingeladen.

In aller Eile wurden von den wichtigsten Bildern der Ausstellung, von Wilfredo Lam, Felix Labisse, Mariano, Fritz Hundertwasser, Alan Davie, Jean Arp, M.W.Svanberg, Antonio Tapie`s, Gustave Singier, Max Oppenheimer, Pablo Picasso, Alexander Calder, Max Ernst, Victor Vasarely, Portocarrero, Rene`Magritte, Sebastian A. Matta, Sergej Poliakoff, Bram van Velde, Juan Miro, Asger Jorn, Piere Alschinsky, Maria Vieira da Silva, Jean Messagier, Edouard Pignon, Briefmarken gedruckt.
Von Friedensreich Hundertwasser wurde das Bild "Die Nacht der Trinkerin" als Briefmarkenmotiv verwendet.

 

Friedensreich Hundertwasser war mit dem Druck und der Ausführung der Briefmarke nicht ganz zufrieden, - dazu war sie doch zu unvollkommen gedruckt, gemessen vor allem am hohen Standard des Briefmarkenstichs in Österreich.

 

 


 

Belege

 

  • 29.07.1967 / u.a. ......... FDC: alle fünf 1-¢-Marken der Ausgabe „Salon de Mayo“ auf einem Brief

 

Informationen

 

Briefmarke mit der Bezeichnung „NOCHE DE LA BEBEDORA“ nach dem Werk HW-Verz. 657

 

THE NIGHT OF THE WOMAN DRINKER • DIE NACHT DER TRINKERIN 1)

Mischtechnik, 65 cm × 92 cm, Paris - La Picaudière, März 1967 - Privatbesitz

 

 

  • Die Marke erschien innerhalb einer 25teiligen Serie mit Werken verschiedener Künstler2).
  • Marken der gleichen Wertstufe wurden in waagerechten Streifen zusammengedruckt.
  • Der Bogen mit der Hundertwasser-Marke enthält untereinander 4 waagerechte Streifen mit je 5 Briefmarken zu je 1 ¢ in der aus der Abbildung ersichtlichen Anordnung. Die Hundertwasser-Marke ist somit die mittlere Marke jedes Fünfer-Streifens (Bogenfelder 3, 8, 13, 18).
  • Spiegelverkehrtes, ovales Logo mit der Inschrift „PLANTA IMPRESORA DE SELLOS / WILLIAM SOLER / MIN. DE COMUNICACIONES“ auf dem Bogenrand oberhalb von Bogenfeld 3, einer Hundertwasser-Marke
  • Druckbogennumerierung am rechten Seitenrand neben Bogenfeld 20
  • Für den Teil der Auflage, der gefälligkeitsgestempelt verkauft wurde, wurde beim Druck Papier ohne Gummi verwendet.

 


 

Anmerkungen

 

1) hiernach auch HWG 30: 660  Die Schatten der Sterne  Shadow of the stars  Ombre des étoiles, Lithographie, 53 cm × 61 cm, Paris, 1967

2) die weiteren Werke: Alechinsky - Cobra vivo; Hans Arp - Torso de musa; Calder - Frisco; Alan Davie - Retrato de Sonny Rollins; Max Ernst - Donde nacen los cardenales; Erro - El informe Oppenheimer; Jorn - Stalingrado (Detail); Labisse - Docena de  selenides; Lam - La toussainte; René Magritte - El arte de vivir; Mariano - Figura; Matta - Sembrador de incendios (Detail); Messagier - Primptempstigre; Joan Miró - Poema; Pablo Picasso - El hombre de la pipa; Pignon - Los hombres de guerra; Poliakoff - Composicion abstracta; Portocarrero - Paisaje de la Habana; Singier - Bañistas; M W Svanberg - Figura; Antoni Tapies - Gran negro y marron agrietado; Viktor Vasarely - EG I 2; Bram van Velde - Pintura; Vieira da Silva - Pintura

 

 


 

Diese Meta Daten und Informationen wurden von Herrn Thomas Kleinschmidt zusammengestellt.

Siehe: Hundertwasser "Briefmarken, philatelistische Belege und ergänzende Informationen",

4. überarbeitete Auflage, Stand: 04.05.2002, Eigendruck