Afghanistan Ägypten Äland Algerien Argentinien Äthiopien Australien Bahrain Bangladesh Barbados Belgien Belize Benin Bolivien Bosnien-Herzegovina Brasilien BRD Brunei Burkina Faso Cayman Inseln Chile China China / Taiwan China / Volksrepublik Costa Rica Deutsches Reich Deutschland Dom. Republik Ecuador El Salvador Elfenbeinküste Europ. Parlament Straßburg Frankreich Gabun Guyana Honduras Hongkong Indien Indonesien Interpol • • Iran Israel Italien Jugoslawien Katar / Qatar Kenia Kirgisistan Kolumbien Kroatien Kuba Kuwait Laos Lesotho Libyen Liechtenstein Lions Club Luxemburg Macau Madagaskar Malaysia Malediven Malta Mazedonien Mexiko Mikronesien Monaco Mongolei Mosambique Myanmar Nepal Niedel. Antillen Nigeria Niuafo'ou / Tonga Österreich Oman Pakistan Panama Peru Philippinen Polen Portugal Rotary Club Rumanien Russland San Marino Saudi Arabien Schweden Senegal Slowakei Spanien Sri Lanka St. Lucia St. Vincent Südafrika Süd Korea Suriname Taiwan Thailand Tonga Türkei Uganda Ukraine Ungarn UNO Genf UNO New York UNO Wien Uruguay USA Vatikan Venezuela Vereinigte Arabische Emirate Vietnam Zypern Zypern Türkisch

Portugal 1997

 

Briefmarkengalerie

Anti-Drogen

Rumänien 1999

Rotary Club

International

23.02.1905

 

Anlaß

Globales Netzwerk für die Menschlichkeit

 

Kataloge

Scott:
#

Stanley Gibbon:
#

Michel:
xxx

Die Rotary`s

Rotary International, die älteste Serviceclub-Organisation der Welt , umfasst beinahe 33.100 Clubs in mehr als 200 Ländern und geographischen Regionen mit mehr als 1,2 Mio Mitglieder. z.B. in Deutschland: (Stand: 15.02.2013)
Mitglieder: 52.207

Clubs:       1.020

Distrikte:   14

Ihre Mitglieder bilden ein Netzwerk von Führungskräften, die sich ehrenamtlich in ihren Gemeinwesen engagieren und auch an der Lösung internationaler Probleme arbeiten. Basierend auf der Zielsetzung von Rotary haben sich sogenannte Dienstzweige entwickelt, die die Basis aller Clubaktivitäten darstellen.


Gemeindienst

Die  Aktivitäten des Gemeindienstes konzentriert sich in der Regel auf Hilfsprojekte im lokalen und regionalen Umfeld. Betätigungsfelder können u. a. sein:

  • Behinderte Kinder und Erwachsene sowie deren Werkstätten und Wohnheime,
  • Junge Familien und Alleinerziehende,
  • Seniorenbetreuung,
  • Schutz der Umwelt,
  • Sicherheit in allen Lebensbereichen,
  • Betreuung von Aussiedlern und Ausländern,
  • Organisation von Nachbarschaftshilfen,
  • Betreuung von Drogenabhängigen und Suizid-Gefährdeten,
  • Resozialisierung von Haftentlassenen.

Der Gemeindienst wird von Rotary International als Herzstück Rotarys bezeichnet. Er besteht aus vielfältigen Bestrebungen, die Qualität der Lebensverhältnisse sowohl im eigenen Club- gebiet als auch weltweit zu verbessern, insbesondere zum Nutzen benachteiligter Gruppen. Gemeindienst ist unmittelbarer hilfsbereiter Kontakt von Mensch zu Mensch und erfüllt damit das rotarische Ziel der Dienstbereitschaft im täglichen Leben.

Auf internationaler Ebene besteht die Möglichkeit der Unterstützung allgemeiner Weltgemeindienstsprojekte (World Community Service, WCS), man kann aber auch eigene Hilfsprojekte im Ausland entwickeln, evtl. gemeinsam mit einem Kontaktclub. Neben sozialen Aufgaben steht gleichrangig auch der Einsatz für die Kultur. Das uns anvertraute Kulturgut im weitesten Sinne entlässt vor allem diejenigen nicht aus der Verantwortung, denen die persönlichen und finanziellen Möglichkeiten gegeben sind, zu erhalten und zu fördern. Dazu gehören: Pflege von Baudenkmälern, von Werken der Malerei, Plastik, Musik, Literatur und nicht zuletzt Beratung und Unterstützung der hier produktiv, reproduktiv und administrativ Schaffenden. Hier öffnet sich ein weites Feld für einen ebenso effektiven wie befriedigenden Einsatz.

In Rotarys Motto, "Service Above Self" (Selbstloses Dienen) kommt der humanitäre Geist zum Ausdruck, der die mehr als 1,2 Millionen Mitglieder inspiriert. Pflege der Freundschaft und Zusammenarbeit in gemeinnützigen Projekten auf lokaler und internationaler Ebene – dafür steht Rotary weltweit.

Rotary hat sich in 100 Jahren zu einer komplexen Organisationsstruktur , mit einer großen Zahl unter- schiedlicher Programme entwickelt.